Kinder Energie- und Umwelt Woche Logo
30. September + 03. Oktober 2022
Kinder Energie- und Umwelt Woche
AKTUELLES
Kinder Energie- und Umweltwoche
Unter dem Motto "Energie muss bunter werden" findet am 30.September + 03. Oktober 2022 zum 10. Mal die "Kinder Energie- und Umweltwoche" diesmal in der Vienna Business School, Schönborngasse 3-5 in 1080 Wien statt. Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen um 08:30 Uhr, für die interaktiven Stände ist ebenfalls eine Anmeldung nötig,- diese können jeweils von 08:30-09:45, 10:00-11:15 und 11:30-12:45 Uhr besucht werden.

Engagierte Unternehmen begeistern Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren in spannenden Vorträgen und Ideenwerkstätten für die Themen, Energie, Umwelt, Ernährung, BIO und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!

 
Programm » Freitag
Wien Energie // Was die Sonne alles kann
Wien Energie, Freitag, 30.09.2022, 08:30-09:45 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 12 Jahren konzipiert!




Prof. Kraft
Wien Energie

In Zeiten des Klimawandels gilt es, neue umweltschonende Wege der Energieerzeugung zu bestreiten. Jeden Tag fällt wertvolle Energie, die wir nutzen könnten, buchstäblich vom Himmel – Energie, die in jedem Sonnenstrahl steckt. Aber: Wie lange braucht die Sonne bis zur Erde? Welche Auswirkungen hat sie auf unser tägliches Leben? Und wie trägt die Sonne zur Energiegewinnung bei? Wind kennen wir alle, wir haben ihn schon oft erlebt. Zum Beispiel beim Drachensteigen oder beim Segeln. Wie funktioniert aber ein Windrad?
Ab welcher Geschwindigkeit wird Strom erzeugt? Und wie entsteht Wind eigentlich? Diese und viele andere Fragen möchte Prof. Kraft anhand von einem interaktiven Workshop beantworten.
 


www.wienenergie.at
 
Bündnis Mikroplastikfrei // Die Abfalldetektive sind dem Mikroplastik auf der Spur
Bündnis Mikroplastik frei, Freitag, 30.09.2022, 08:30-09:45 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 10 Jahren konzipiert!

Was ist Mikroplastik überhaupt und wie entsteht es?
Die Abfalldetektive haben sich dazu etwas überlegt und werden das Rätsel lösen! Sie brauchen jedoch jede Menge Unterstützung dabei, denn die Detektive haben ein großes Ziel: die Welt soll mikroplastikfrei werden!
Wir werden gemeinsam mit den Detektiven der Sache auf den Grund gehen und herausfinden wie Mikroplastik in unsere Umwelt gelangt und warum das so ein Problem ist.
Wie kann ich denn Mikroplastik vermeiden und warum ist es so wichtig, den Abfall, wenn er entsteht richtig zu entsorgen?
Wir besprechen das ABC der Mülltrennung, die richtigen Entsorgungswege und auch das Thema Recycling.

www.mikroplastikfrei.at
 
Austria Solar // Wie funktioniert eine Solaranlage?

Austria Solar, Freitag, 30.09.2022, 08:30-09:45 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 10 Jahren konzipiert!
  
Die Sonne – eine ungeheure Energiequelle! Sie liefert jede Sekunde 15.000 mal so viel Energie wie die ganze Erde braucht. Wird diese Sonnenenergie eingefangen, kann man damit duschen, baden, Geschirr waschen und sogar heizen. Du kennst das vielleicht vom Gartenschlauch, der in der Sonne liegt: nach einiger Zeit spuckt er ziemlich heißes Wasser aus. Willst du wissen wie eine Solaranlage funktioniert? Was man damit alles machen kann? Im Workshop kannst du das selbst herausfinden. Zum Schluss basteln wir einen Solarofen, den du dir mit nach Hause nehmen kannst. 






https://www.solarwaerme.at/


 
Fachverband Glasindustrie // Wunderwerkstoff Glas
Fachverband der Glasindustrie, Freitag, 30.09.2022, 08:30-09:45 Uhr, Workshop

Dieser Vortrag ist speziell für Kinder von 10 bis 14 Jahren konzipiert!



MMag. Alexander Krissmanek
Geschäftsführer

Hast du dir schon überlegt, wo Glas in unserem Alltag überall vorkommt? Weißt du woraus Glas besteht? Kennst du wirklich alle Eigenschaften von Glas? Willst du mehr über das Wunder Glas erfahren, welches unter anderem als Verpackungsmaterial, Dämmstoff, Luxusgut, in der Medizin, in der Optik, im Straßenverkehr und zur Energiegewinnung eingesetzt wird? Lass uns gemeinsam in die gläserne Welt eintauchen, in welcher du deinen Beitrag zum Umweltschutz, zur Ressourceneinsparung und Energiegewinnung leisten kannst. Am Ende wirst auch du von den vielseitigen Möglichkeiten, welche der Werkstoff Glas bietet, fasziniert sein und den vollen Durchblick haben!

Der Fachverband der Glasindustrie ist die gesetzliche Interessenvertretung aller industriell glaserzeugenden- und glasbearbeitenden Betriebe in Österreich. Als solche verhandeln wir Kollektivverträge, übernehmen Gesetzesbegutachtungen und setzen uns – nach interner Koordination und Abstimmung - für sämtliche Anliegen der Branche sowohl national als auch international ein.



 
www.fvglas.at 
 
Wien Energie // Was die Sonne alles kann
Wien Energie, Freitag, 30.09.2022, 10:00-11:15 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 12 Jahren konzipiert!




Prof. Kraft
Wien Energie

In Zeiten des Klimawandels gilt es, neue umweltschonende Wege der Energieerzeugung zu bestreiten. Jeden Tag fällt wertvolle Energie, die wir nutzen könnten, buchstäblich vom Himmel – Energie, die in jedem Sonnenstrahl steckt. Aber: Wie lange braucht die Sonne bis zur Erde? Welche Auswirkungen hat sie auf unser tägliches Leben? Und wie trägt die Sonne zur Energiegewinnung bei? Wind kennen wir alle, wir haben ihn schon oft erlebt. Zum Beispiel beim Drachensteigen oder beim Segeln. Wie funktioniert aber ein Windrad?
Ab welcher Geschwindigkeit wird Strom erzeugt? Und wie entsteht Wind eigentlich? Diese und viele andere Fragen möchte Prof. Kraft anhand von einem interaktiven Workshop beantworten.
 



www.wienenergie.at
 
Klimafonds // Da wachsen Pflanzen aus meinem Haus!
Klimafonds, Freitag, 30.09.2022, 10:00-11:15 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 14 Jahren konzipiert!

Wir erklären euch, wie unsere Dächer und Fassaden mit lebenden Pflanze begrünt werden können. Natürlich wollen wir auch eure Meinung dazu hören und binden euch interaktiv ein. Damit ihr das ganze auch selbst erforschen könnt, bereiten wir ein Experiment für euch vor, dass euch zeigt, wie toll Gründächer das Regenwasser halten können. Weiters könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen, indem ihr euer Traumhaus der Zukunft malt oder mit unseren Grafiken selbst zusammenstellt. Um das ganze noch grüner zu machen werden wir euch auch echte Pflanzen zum angreifen mitnehmen.
 
Mit freundlicher Unterstützung des Klima- und Energiefonds
Klima- und Energiefonds - Klima- und Energiefonds (klimafonds.gv.at)


              



 
 
Austria Solar // Wie funktioniert eine Solaranlage?
Austria Solar, Freitag, 30.09.2022, 10:00-11:15 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 10 Jahren konzipiert!
  
Die Sonne – eine ungeheure Energiequelle! Sie liefert jede Sekunde 15.000 mal so viel Energie wie die ganze Erde braucht. Wird diese Sonnenenergie eingefangen, kann man damit duschen, baden, Geschirr waschen und sogar heizen. Du kennst das vielleicht vom Gartenschlauch, der in der Sonne liegt: nach einiger Zeit spuckt er ziemlich heißes Wasser aus. Willst du wissen wie eine Solaranlage funktioniert? Was man damit alles machen kann? Im Workshop kannst du das selbst herausfinden. Zum Schluss basteln wir einen Solarofen, den du dir mit nach Hause nehmen kannst. 






https://www.solarwaerme.at/
 
 
Wiener Umweltanwaltschaft // "Ökoprofi" kann jeder!
Wiener Umweltanwaltschaft, Freitag, 30.09.2022, 10:00-11:15 Uhr, Workshop / Ideenwerkstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 10 bis 12 Jahren konzipiert!

In diesem Workshop lernst Du, ein "Öko-Profi" zu sein! Du tauchst ein in die aufregende Welt des Umwelt- und Klimaschutzes. Mit Versuchen, Spielen, einem Quiz und interessanten Infos. Dabei erhältst Du Tipps zu Abfalltrennung, Energiesparen, Erneuerbare Energie und Klimaschutz. Und Du wirst sehen: Es ist eigentlich ganz leicht mitzuhelfen, unsere Welt sauberer und schöner zu machen und unser Leben nachhaltiger. Egal wie alt Du bist! Denn: Die Umwelt und das Klima schützen kann Jede und Jeder!

Die Wiener Umweltanwaltschaft wurde durch das Umweltschutzgesetzes 1993 als weisungsfreie und unabhängige Einrichtung des Landes Wien gegründet. Das oberste Ziel der Umweltanwaltschaft ist, für Menschen in Wien die Interessen des Umweltschutzes zu wahren und somit zu einer hohen Umweltqualität in Wien und darüber hinaus beizutragen. Die Arbeitsschwerpunkte tragen zur nachhaltigen Entwicklung Wiens bei und bringen einen starken stadtökologischen Standpunkt dazu ein. Auch in ihren Stellungnahmen zu bestimmten Verfahren nach Wiener Landesgesetzen (beispielsweise Verfahren nach dem Wiener Naturschutzgesetz) sowie in Begutachtungsverfahren von Gesetzen und Verordnungen legt die WUA besonderes Augenmerk auf diese Aspekte.



www.wua-wien.at
 
Wien Energie // Was die Sonne alles kann
Wien Energie, Freitag, 30.09.2022, 11:30-12:45 Uhr, Workshop / Ideenwekstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 8 bis 12 Jahren konzipiert!




Prof. Kraft
Wien Energie

In Zeiten des Klimawandels gilt es, neue umweltschonende Wege der Energieerzeugung zu bestreiten. Jeden Tag fällt wertvolle Energie, die wir nutzen könnten, buchstäblich vom Himmel – Energie, die in jedem Sonnenstrahl steckt. Aber: Wie lange braucht die Sonne bis zur Erde? Welche Auswirkungen hat sie auf unser tägliches Leben? Und wie trägt die Sonne zur Energiegewinnung bei? Wind kennen wir alle, wir haben ihn schon oft erlebt. Zum Beispiel beim Drachensteigen oder beim Segeln. Wie funktioniert aber ein Windrad?
Ab welcher Geschwindigkeit wird Strom erzeugt? Und wie entsteht Wind eigentlich? Diese und viele andere Fragen möchte Prof. Kraft anhand von einem interaktiven Workshop beantworten.
 



www.wienenergie.at
 
Wiener Umweltanwaltschaft // "Ökoprofi" kann jeder!

Wiener Umweltanwaltschaft,
Freitag, 30.09.2022, 11:30-12:45 Uhr, Workshop / Ideenwerkstatt

Diese Ideenwerkstatt ist speziell für Kinder von 10 bis 12 Jahren konzipiert!

In diesem Workshop lernst Du, ein "Öko-Profi" zu sein! Du tauchst ein in die aufregende Welt des Umwelt- und Klimaschutzes. Mit Versuchen, Spielen, einem Quiz und interessanten Infos. Dabei erhältst Du Tipps zu Abfalltrennung, Energiesparen, Erneuerbare Energie und Klimaschutz. Und Du wirst sehen: Es ist eigentlich ganz leicht mitzuhelfen, unsere Welt sauberer und schöner zu machen und unser Leben nachhaltiger. Egal wie alt Du bist! Denn: Die Umwelt und das Klima schützen kann Jede und Jeder!

Die Wiener Umweltanwaltschaft wurde durch das Umweltschutzgesetzes 1993 als weisungsfreie und unabhängige Einrichtung des Landes Wien gegründet. Das oberste Ziel der Umweltanwaltschaft ist, für Menschen in Wien die Interessen des Umweltschutzes zu wahren und somit zu einer hohen Umweltqualität in Wien und darüber hinaus beizutragen. Die Arbeitsschwerpunkte tragen zur nachhaltigen Entwicklung Wiens bei und bringen einen starken stadtökologischen Standpunkt dazu ein. Auch in ihren Stellungnahmen zu bestimmten Verfahren nach Wiener Landesgesetzen (beispielsweise Verfahren nach dem Wiener Naturschutzgesetz) sowie in Begutachtungsverfahren von Gesetzen und Verordnungen legt die WUA besonderes Augenmerk auf diese Aspekte.


 
www.wua-wien.at 
 
Interaktive Stationen // Freitag, 30.09.2022 von 08.30 - 09:45 Uhr
Interaktive Stationen, Freitag, 30.09.2022 von 08.30 - 09:45 Uhr

Die interaktiven Stationen sind für Kinder von 8 bis 14 Jahren konzipiert! 

Mag. Irina Weingartner
"Der kleine Stern Marlou und seine Freunde"


Brauchen wir Bienen oder saubere Luft? Sind Regenwürmer wichtig? Wie geht es dem Regenwald? Wo und wie wachsen unsere Lebensmittel? Wo landet unser Müll? Was bedeuten Begriffe wie Umweltverschmutzung, Lebensmittelverschwendung, Artensterben oder Klimawandel? Um all diese Fragen geht es in den modernen Umweltmärchen "Der kleine Stern Marlou und seine Freunde".
In einem bunten und spannenden Programm erfahrt ihr über die im Buch beschriebenen Umweltthemen und deren Ursachen. Gleichzeitig werden wir gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten, bei denen ihr erkennen könnt, dass jeder einzelne – egal wie alt - einen großen Beitrag für den Schutz der Umwelt leisten kann.





VBS - Green Team
"Mensch, wirf mich nicht weg!"
In unserer Station kannst du gemeinsam mit einem jungen Betreuer oder allein, das spannende Spiel "Mensch, wirf mich nicht weg!" spielen!
Gemeinsam mit einem Oberstufenschüler entscheidest du in einem Parcours, was in welche Tonne muss und erfährst dabei, was aus einer Flasche, einem Apfel oder z.B. einem Heft noch werden kann.


 
Als besondere Challenge haben wir das Apfelschnellessen und Kompostieren deiner Reste!
***ACHTUNG: WURM***
Mit etwas Würfelglück gewinnst du auch noch einen Wurm für daheim!
 


 
Interaktive Stationen // Freitag, 30.09.2022 von 10:00 - 11:15 Uhr
Interaktive Stationen, Freitag, 30.09.2022 von 10:00 - 11:15 Uhr

Die interaktiven Stationen sind für Kinder von 8 bis 14 Jahren konzipiert! 

Mag. Irina Weingartner
"Der kleine Stern Marlou und seine Freunde"


Brauchen wir Bienen oder saubere Luft? Sind Regenwürmer wichtig? Wie geht es dem Regenwald? Wo und wie wachsen unsere Lebensmittel? Wo landet unser Müll? Was bedeuten Begriffe wie Umweltverschmutzung, Lebensmittelverschwendung, Artensterben oder Klimawandel? Um all diese Fragen geht es in den modernen Umweltmärchen "Der kleine Stern Marlou und seine Freunde".
In einem bunten und spannenden Programm erfahrt ihr über die im Buch beschriebenen Umweltthemen und deren Ursachen. Gleichzeitig werden wir gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten, bei denen ihr erkennen könnt, dass jeder einzelne – egal wie alt - einen großen Beitrag für den Schutz der Umwelt leisten kann.





VBS - Green Team
"Mensch, wirf mich nicht weg!"
In unserer Station kannst du gemeinsam mit einem jungen Betreuer oder allein, das spannende Spiel "Mensch, wirf mich nicht weg!" spielen!
Gemeinsam mit einem Oberstufenschüler entscheidest du in einem Parcours, was in welche Tonne muss und erfährst dabei, was aus einer Flasche, einem Apfel oder z.B. einem Heft noch werden kann.


 
Als besondere Challenge haben wir das Apfelschnellessen und Kompostieren deiner Reste!
***ACHTUNG: WURM***
Mit etwas Würfelglück gewinnst du auch noch einen Wurm für daheim!
 


Fachverband der Glasindustrie
"So nachhaltig ist der Werkstoff Glas!"

MMag. Alexander Krissmanek
Geschäftsführer

Hast du dir schon überlegt, wo Glas in unserem Alltag überall vorkommt? Weißt du woraus Glas besteht? Kennst du wirklich alle Eigenschaften von Glas? Willst du mehr über das Wunder Glas erfahren, welches unter anderem als Verpackungsmaterial, Dämmstoff, Luxusgut, in der Medizin, in der Optik, im Straßenverkehr und zur Energiegewinnung eingesetzt wird? Lass uns gemeinsam in die gläserne Welt eintauchen, in welcher du deinen Beitrag zum Umweltschutz, zur Ressourceneinsparung und Energiegewinnung leisten kannst. Am Ende wirst auch du von den vielseitigen Möglichkeiten, welche der Werkstoff Glas bietet, fasziniert sein und den vollen Durchblick haben!






Der Fachverband der Glasindustrie ist die gesetzliche Interessenvertretung aller industriell glaserzeugenden- und glasbearbeitenden Betriebe in Österreich. Als solche verhandeln wir Kollektivverträge, übernehmen Gesetzesbegutachtungen und setzen uns – nach interner Koordination und Abstimmung - für sämtliche Anliegen der Branche sowohl national als auch international ein.
 
Interaktive Stationen // Freitag, 30.09.2022 von 11:30 - 12:45 Uhr
Interaktive Stationen, Freitag, 30.09.2022 von 11:30 - 12:45 Uhr

Die interaktiven Stationen sind für Kinder von 8 bis 14 Jahren konzipiert! 

Mag. Irina Weingartner
"Der kleine Stern Marlou und seine Freunde"


Brauchen wir Bienen oder saubere Luft? Sind Regenwürmer wichtig? Wie geht es dem Regenwald? Wo und wie wachsen unsere Lebensmittel? Wo landet unser Müll? Was bedeuten Begriffe wie Umweltverschmutzung, Lebensmittelverschwendung, Artensterben oder Klimawandel? Um all diese Fragen geht es in den modernen Umweltmärchen "Der kleine Stern Marlou und seine Freunde".
In einem bunten und spannenden Programm erfahrt ihr über die im Buch beschriebenen Umweltthemen und deren Ursachen. Gleichzeitig werden wir gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten, bei denen ihr erkennen könnt, dass jeder einzelne – egal wie alt - einen großen Beitrag für den Schutz der Umwelt leisten kann.





VBS - Green Team
"Mensch, wirf mich nicht weg!"
In unserer Station kannst du gemeinsam mit einem jungen Betreuer oder allein, das spannende Spiel "Mensch, wirf mich nicht weg!" spielen!
Gemeinsam mit einem Oberstufenschüler entscheidest du in einem Parcours, was in welche Tonne muss und erfährst dabei, was aus einer Flasche, einem Apfel oder z.B. einem Heft noch werden kann.


 
Als besondere Challenge haben wir das Apfelschnellessen und Kompostieren deiner Reste!
***ACHTUNG: WURM***
Mit etwas Würfelglück gewinnst du auch noch einen Wurm für daheim!
 

Fachverband der Glasindustrie
"So nachhaltig ist der Werkstoff Glas!"

MMag. Alexander Krissmanek
Geschäftsführer

Hast du dir schon überlegt, wo Glas in unserem Alltag überall vorkommt? Weißt du woraus Glas besteht? Kennst du wirklich alle Eigenschaften von Glas? Willst du mehr über das Wunder Glas erfahren, welches unter anderem als Verpackungsmaterial, Dämmstoff, Luxusgut, in der Medizin, in der Optik, im Straßenverkehr und zur Energiegewinnung eingesetzt wird? Lass uns gemeinsam in die gläserne Welt eintauchen, in welcher du deinen Beitrag zum Umweltschutz, zur Ressourceneinsparung und Energiegewinnung leisten kannst. Am Ende wirst auch du von den vielseitigen Möglichkeiten, welche der Werkstoff Glas bietet, fasziniert sein und den vollen Durchblick haben!






Der Fachverband der Glasindustrie ist die gesetzliche Interessenvertretung aller industriell glaserzeugenden- und glasbearbeitenden Betriebe in Österreich. Als solche verhandeln wir Kollektivverträge, übernehmen Gesetzesbegutachtungen und setzen uns – nach interner Koordination und Abstimmung - für sämtliche Anliegen der Branche sowohl national als auch international ein.