Kinder Energie- und Umwelt Woche Logo
13.-14. November 2018
Kinder Energie- und Umwelt Woche
AKTUELLES
Kinder Energie- und Umweltwoche
Unter dem Motto "Energie muss bunter werden" findet vom 13. bis 14. November 2018 zum 8. Mal die "Kinder Energie- und Umweltwoche" am wko campus wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien statt. Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen um 09:00 Uhr, für die interaktiven Stände ist keine Anmeldung nötig,- diese können durchgehend von 09:00-12:30 besucht werden.

Engagierte Unternehmen begeistern Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren in spannenden Vorträgen und Ideenwerkstätten für die Themen Energie, Umwelt, BIO und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!

 
Programm » Interaktive Stationen
Rahmenprogramm
Vor oder nach dem Besuch der Vorträge und Ideenwerkstätten gibt es die Möglichkeit, interaktive Stationen zum Thema Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit zu besuchen.
 
Klimabündnis Österreich // Dienstag 13.11.2018 und Mittwoch 14.11.2018, 9:00-12:30


Klima-Quizrad und Ratespiel A-B oder C

Mit spannenden Fragen in den Bereichen Klimaschutz, Energie, Einkauf & Ernährung und Mobilität können Kinder sowie Erwachsene ihr Wissen rund um das Thema Klimaschutz spielerisch erweitern und das Bewusstsein für Klimaschutzmaßnahmen im Alltag stärken. Je nachdem in welcher Kategorie das Rad nach dem Drehen zum Stehen kommt, werden Fragen aus der Quiz-Box zum jeweiligen Thema gestellt.
Rate- und Bewegungsspaß ist somit garantiert!
 
Archäo Now // Dienstag 13.11.2018 und Mittwoch 14.11.2018, 9:00-12:30


Was uns Skelette verraten können

Untersuchungen an menschlichen Überresten bieten einen spannenden Einblick in das Leben vergangener Zeiten. Knochen erzählen faszinierende Geschichten und geben Aufschluss über Alter, Geschlecht, Körpergröße und Krankheiten eines Menschen.
Im Zuge unseres interaktiven Standes werden die Kids selbst zu ForscherInnen und es werden Arbeitsmethoden, die auch von AnthropologInnen und ForensikerInnenverwendet werden, vermittelt.

www.archaeo-now.com
 
VBS - Vienna Business School // Dienstag 13.11.2018 und Mittwoch 14.11.2018, 9:00-12:30


PFLANZ MICH! Grow your own apple

Wer findet den besten Boden für seinen Baum? Anhand einiger Experimente kannst du selbst auswählen, in welche Erde du deinen "Baum" einsetzen möchtest.
Du möchtest den Boden fühlen? Du kannst mit dem Boden malen? Der Boden lebt?
Es gibt verschiedene Böden, du sollst herausfinden, welche mitgebrachte Erde am besten Wasser speichert, am nährstoffreichsten ist, oder einfach nicht stinkt!
Setze dann einen Samen, vielleicht von deinem Jausenapfel, in einen selbstgebastelten Papiertopf. So wird aus dem Jausenapfel ein Baum und aus der Zeitung ein Topf!
Den Überrest deines Apfels werfen wir in den Kompost, da wird er wieder zu Erde – und so schließt sich der Kreis.

www.schoenborngasse.vbs.ac.at
 
VIA Donau // Dienstag 13.11.2018, 9:00-12:30

PlasticFreeDanube - Makroplastik in der Donau

Die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll ist mittlerweile ein großes Thema. Nicht so bekannt ist die Tatsache, dass ca. 80% dieses Plastikmülls durch Flüsse in die Meere transportiert wird. Wo kommt der Kunststoffabfall her, welche Arten von Plastikmüll sind in der Donau zu finden und was kann man dagegen tun? Das von der EU geförderte Projekt PlasticFreeDanube geht diesen Fragen mit österreichischen und slowakischen Projektpartnern auf den Grund.
In einem interaktiven Workshop stellen wir euch das Projekt vor und was jede/r Einzelne von uns gegen den Berg aus Plastikmüll tun kann.
 
Regenwald der Österreicher // Dienstag 13.11.2018, 9:00-12:30


Regenwald der Sinne

Der Regenwald der Sinne bietet Kindern aller Altersklassen einen sinnbehafteten Eindruck zum Thema Artenvielfalt und Regenwälder.
Neben einem Fruchttastkoffer können die Kinder tropische Düfte erraten, Samen und Knochen begreifen oder sich von einer Audiovisuellen Diashow von der Biodiversität der tropischen Regenwälder beeindrucken lassen.
 
Österreichische Bundesforste // Dienstag 13.11.2018, 9:00-12:30



Unser Wald - ein Lebens - Energiespender

Anhand einer Ansammlung aus unterschiedlichsten Gegenständen,Produkten aus heimischen und exotischen Wäldern sollen die Schüler vorerst frei irgendeine Ordnung gemeinsamherstellen. Diese "Walddinge" werden den Schülern vollkommen unbekannt sein, aber auch direkt aus ihrem Alltag stammen, wie Lineal oder Kochlöffel.  Wir werden aber auch Dinge aus Kunststoffen und anderes dazu mischen, um die gemeinsame Diskussion noch mehr anregen zu können.
Alle Sinne werden angesprochen: Duft- und Kostproben: Zirben, Gewürze und Früchte von Bäumen, Ätherische Öle, Hölzer in verschiedenster Form. Die eineinhalb Stunden sollen letztendlich ein Ansporn sein, die nächsten Bäume im Park oder die vielfältigen Wäldern in Wien unter neuem Blickwinkel zu besuchen.
 
Naturhistorisches Museum Wien // Dienstag 13.11.2018, 9:00-12:30

Wetter, Klima, Energie

Von der Entstehung der Erde bis heute – das Klima ist und war im ständigen Wandel. Was sind die Faktoren, die das Klima ausmachen und beeinflussen,
Prozesse verstärken und abschwächen? In Gesteinen suchen wir nach Spuren von Temperatur, Wind und Niederschlag. Auf unserem großen Erde-Puzzle legen wir verschiedenen Klima-Elemente auf und schauen, was passiert, wenn Menschen mit dem Flugzeug fliegen, Kühe furzen oder Windräder Strom erzeugen.
Für Lehrer/innen bieten wir Information zu den Programmen im NHM Wien und zu unseren Unterrichtsmaterialien "Klimawandel und Energiewende".
Die Materialien entstanden mit Unterstützung des Klima- und Enerigefonds.

www.nhm-wien.ac.at
 
ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik // Dienstag 13.11.2018, 9:00-12:30
 


Tornado oder Hurricane? Wie funktionieren sie und was ist der Unterschied?

Du willst einen Tornado live sehen? Dann bist du bei dieser Station richtig. Ein kurzes Quiz erklärt dir, was einen Tornado von einem Hurricane unterscheidet.
Wir sehen uns an, warum es in Österreich Tornados gibt, Hurricanes aber nie auftreten.
Du kannst an einem Experiment die Entstehung eines 1 m großen Tornados beobachten und ausprobieren, wie schwer ein Riesenhagelkorn ist.

www.zamg.ac.at
 
ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik // Mittwoch 14.11.2018, 9:00-12:30
 


Phänologie

Du beobachtest gerne Bäume, Blumen, Sträucher und Tiere in deiner Umgebung?
Dir ist auch schon oft aufgefallen, wie sie sich im Lauf des Jahres verändern.
Wenn du wissen willst, ob sich die Pflanzen an verschiedenen Orten gleich entwickeln und wozu wir in der Phänologie 10 Jahreszeiten brauchen, dann schau bei unserem Stand vorbei und lerne die NATURKALENDER APP kennen!

www.zamg.ac.at
 
Papier macht Schule // Mittwoch 14.11.2018, 9:00-12:30



Experimente mit Papier

Bei der Interaktiven Station können die BesucherInnen unterschiedliche Papierexperimente durchführen und die Eigenschaften von Papier erforschen.
Was passiert, wenn ich eine Papierblume aufs Wasser lege? Wie kann ich Seidenpapiermännchen zum Tanzen bringen? Wie stark ist Papier eigentlich?
Mit Hilfe einfach verständlicher Experimente werden den BesucherInnen kindgerecht physikalische Eigenschaften von Papier wie Saugfähigkeit, Reißfestigkeit oder elektrostatische Aufladung näher gebracht.

www.papiermachtschule.at